Port Antonio – Winnifred Beach & Glühwürmchen

Der Winnifred Beach bei Port Antonio ist sowohl bei Einheimischen als auch bei Touristen beliebt. Er gehört zu den wenigen kostenlosen Stränden auf Jamaika. Wir waren zweimal am Winnifred Beach und haben uns dort sehr wohl gefühlt. Das Wasser ist glasklar, der Strand sauber und es gibt eine Bar und Essen. Es ist außerdem kaum etwas los.

Winnifred Beach

Der Winnifred Beach ist 10min zu Fuß von unserem Hotel Polish Princess entfernt. Unterwegs gibt es interessante Fotomotive.

Unterwegs zum Winnifred Beach

Das Bier ist für 300JMD (2€) nicht unbedingt günstig, aber was solls wir sind am Strand und das Bier ist kalt!

That’s Jamaica!

Schnorcheln kann man auch. Wir entdecken einen Feuerfisch, sonst aber nicht viel mehr. Aber wir waren nur kurz schnorcheln. Einfach einen Local fragen wo es am Besten ist zu Schnorcheln.

Schnorcheln Winnifred Beach
Feuerfisch

An einem anderen Tag haben wir noch den San San Beach besucht. Dieser kostet 6USD (5€) Eintritt und ist sein Geld leider nicht wert. Dreckig und nicht schön. Statt Sand gibt es eine unschöne Rasenfläche. Eigentlich soll man hier gut schnorcheln können, wir hatten aber gar keine Lust dazu.

San San Beach

Abends fahren wir mit dem Route-Taxi zu Woody’s Burger für 100JMD (1€). Bei Woody’s gibt es leckere Burger, wenn auch nicht gerade große Portionen. Ein Burger mit Pommes kostet ca. 600JMD (4€). Gegenüber von Woody’s gibt es auch noch einen Supermarkt um Vorräte aufzustocken.

Woody’s Burger

Nachts entdecken wir überraschend vor unserem Hotel in der Wiese ganz viele Glühwürmchen! Leuchtende Lichter fliegen überall – wunderschön! Wenn ihr auf Jamaika nachts unterwegs seid, haltet die Augen für Glühwürmchen offen!

Nachts begegnen wir leuchtenden Glühwürmchen

Zusammenfassung und Tipps für Port Antonio und Umgebung

Unsere Unterkunft in Port Antonio (Fairy Hill)

Polish Princess Guest House

Zimmer inklusive Frühstück ab 50€ pro Nacht

  • Bewertung bei booking.com: 9,4
  • sehr schöne Zimmer mit Terrasse und WLAN
  • sehr engagierte und freundliche Besitzer
  • Blue Lagoon und Winnifred Beach zu Fuß erreichbar
  • Frenchman’s Cove und San San Beach nur 5min entfernt

Tipps für Port Antonio und Umgebung

  • Tipps zum Transfer auf Jamaika
  • Winnifred Beach ist kostenlos, es gibt auch eine Bar mit Essen und Getränken
  • Eintritt San San Beach: 6USD (5€), aber kein Traumstrand
  • Nachts die Glühwürmchen nicht verpassen!
  • Bei Woody’s Burger gibt es leckere Burger (600JMD/4€), die Portionen sind aber eher klein
  • Kosten Rio Grande River Rafting: 90USD (73€) pro Floß (max 2 Personen); ca. 3 Stunden Dauer
  • Stopp bei Belinda’s beim Rio Grande Rafting: bestes Essen auf Jamaika und das mitten im Dschungel! Kosten für Chicken Stew: 800JMD (5,5€)
  • Eintritt und Öffnungszeiten Reach Falls: 10USD (8€) pro Person; 8:30 – 16:30 Uhr, Montag und Dienstag geschlossen
  • Route-Taxi Port Antonio – Fairy Hill: 150JMD (1€); kurze Strecken 100JMD (0,7€)
  • Route-Taxi Station befindet sich in Port Antonio bei der Tankstelle
  • Frenchmans Cove, Winifred Beach, Blue Lagoon und San San Beach ca. 10km von Port Antonio entfernt bei Fairy Hill
  • Mietwagen in Jamaika sehr teuer, ab 50€ pro Tag für einen Kleinwagen
  • Blue Lagoon: Eintritt kostenlos, Bootsfahrt möglich (25-30USD) pro Person
  • Geheimtipp Blue Lagoon: versteckte Süßwasserquelle erreichbar über einen kleinen Pfad von der Straße (Loch in der Mauer)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.