Port Antonio – Traumstrand Frenchman’s Cove

An unserem letzten Tag in Port Antonio besuchen wir den schönsten Strand Jamaikas: Frenchman’s Cove. Da Port Antonio vom Massentourismus verschont bleibt, ist am Strand kaum etwas los und wir können den Traumstrand in vollen Zügen genießen! Die Reiseführer lügen nicht! Was wir bisher von Jamaikas Stränden gesehen haben, war eher enttäuschend oder bestenfalls „ganz schön“. Ein Traumstrand, wie man ihn sich auf Jamaika vorstellt, war bisher noch nicht dabei, aber nun haben wir ihn gefunden! Wer auf Jamaika einen Bilderbuchstrand erleben möchte, der muss nach Port Antonio kommen. Sollte aber auch das nötige Kleingeld haben, denn für den Frenchman’s Cove bezahlt man 10USD (8€) Eintritt pro Person.

Traumstrand auf Jamaika: Frenchman’s Cove

Der weiße Sandstrand ist puderfein und das Wasser leuchtet in einem hellen grün. Der Strand ist nicht groß, es ist mehr eine vom Dschungel eingeschlossene Bucht, wie der Name schon sagt, und traumhaft schön. Leider ist das Meer heute ein wenig unruhig und spült in größeren Wellen herein, was ein wenig Schade ist. Trotzdem ist der Frenchman’s Cove unser Lieblingsstrand auf Jamaika!

Der smaragdgrün schimmernde Fluss, der ins Meer fließt, ist auf einer Seite von dichtem Dschungel umgeben, auf der anderen Seite von weißem Sand. Traumhaft!

Auch im smaragdgrün schimmernden Fluss kann man Baden

Den Frenchman’s Cove sollte man keinesfalls verpassen! Toiletten, eine Bar und Essen gibt es natürlich auch. Der Frenchman’s Cove ist von 9 Uhr bis 17 Uhr geöffnet.

Zusammenfassung und Tipps für Port Antonio und Umgebung

Unsere Unterkunft in Port Antonio (Fairy Hill)

Polish Princess Guest House

Zimmer inklusive Frühstück ab 50€ pro Nacht

  • Bewertung bei booking.com: 9,4
  • sehr schöne Zimmer mit Terrasse und WLAN
  • sehr engagierte und freundliche Besitzer
  • Blue Lagoon und Winnifred Beach zu Fuß erreichbar
  • Frenchman’s Cove und San San Beach nur 5min entfernt

Tipps für Port Antonio und Umgebung

  • Tipps zum Transfer auf Jamaika
  • Eintritt und Öffnungszeiten Frenchman’s Cove: 10USD (8€) pro Person; 9 – 17 Uhr
  • Frenchman’s Cove ist der schönste Strand Jamaikas
  • Winnifred Beach ist kostenlos, es gibt auch eine Bar mit Essen und Getränken
  • Eintritt San San Beach: 6USD (5€), aber kein Traumstrand
  • Bei Woody’s Burger gibt es leckere Burger (600JMD/4€), die Portionen sind aber eher klein
  • Kosten Rio Grande River Rafting: 90USD (73€) pro Floß (max 2 Personen); ca. 3 Stunden Dauer
  • Stopp bei Belinda’s beim Rio Grande Rafting: bestes Essen auf Jamaika und das mitten im Dschungel! Kosten für Chicken Stew: 800JMD (5,5€)
  • Eintritt und Öffnungszeiten Reach Falls: 10USD (8€) pro Person; 8:30 – 16:30 Uhr, Montag und Dienstag geschlossen
  • Route-Taxi Port Antonio – Fairy Hill: 150JMD (1€); kurze Strecken 100JMD (0,7€)
  • Route-Taxi Station befindet sich in Port Antonio bei der Tankstelle
  • Frenchmans Cove, Winifred Beach, Blue Lagoon und San San Beach ca. 10km von Port Antonio entfernt bei Fairy Hill
  • Mietwagen in Jamaika sehr teuer, ab 50€ pro Tag für einen Kleinwagen
  • Blue Lagoon: Eintritt kostenlos, Bootsfahrt möglich (25-30USD) pro Person
  • Geheimtipp Blue Lagoon: versteckte Süßwasserquelle erreichbar über einen kleinen Pfad von der Straße (Loch in der Mauer)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.