Ocho Rios – Blue Hole oder Brown Hole?

Heute ist leider ein Fail Day. Auf das Blue Hole bei Ocho Rios haben wir uns schon gefreut, denn auf den Bildern sieht es wirklich einmalig aus! Leuchtend blaues Wasser, umgeben von dichtem Dschungel und Baden kann man dort auch! Es soll mehrere Becken und einen Wasserfall geben. Obwohl das Blue Hole immer bekannter wird, soll es noch nicht so überlaufen sein wie z.B. die Dunn’s River Falls.

Von Ocho Rios kommt man sogar mit dem Route-Taxi zum Blue Hole. Im Transportation Center, das sich östlich der Evelyn Street befindet, einfach nach einem Route-Taxi zum Blue Hole fragen. Anfangs wird uns versucht ein teures Taxi zu verkaufen, als wir aber hartnäckig bleiben, gibt es plötzlich doch ein Route-Taxi zum Blue Hole. Dieses kostet 200JMD (1€) pro Person. Wir müssen noch kurz warten bis das Taxi voll ist, denn Route-Taxis sind Sammeltaxis, und dann geht es auch schon los.

Beim Blue Hole warten schon die Guides am Eingang. Wir wissen nicht, ob ein Guide tatsächlich notwendig ist. Der Guide ist kostenlos, erwartet aber ein Trinkgeld. Über den Eintrittspreis zum Blue Hole gibt es verschiedene Zahlen, für uns hätte der Eintritt 10USD (8€) pro Person gekostet. Richtig: Hätte! Wie zu Beginn schon angedeutet, wird es leider nichts mit unserem Blue Hole Besuch, denn heute ist es kein Blue Hole, sondern ein Brown Hole!

Wo eigentlich klares, blaues Wasser sein sollte, schwimmt eine braune Brühe durch den Dschungel! Warum? Gestern Abend hat es geregnet! Leider hat niemand diese Kleinigkeit im Internet erwähnt, dass wenn es die Tage davor geregnet hat, sich das Blue Hole in ein braunes Wasserloch verwandelt! Unser Guide meint, dass das durchaus öfter vorkommt. Dann dauert es ca. 2 – 3 Tage bis es wieder blau wird 🙁

Das Blue Hole ist heute leider ein Brown Hole 🙁

Wir hoffen ihr profitiert von unseren Informationen und habt nicht dasselbe Pech wie wir! Leider war heute unser letzter Tag in Ocho Rios, weshalb wir keine Möglichkeit mehr haben das Blue Hole in ein paar Tagen zu besuchen. Mit dem Route-Taxi geht es für 200JMD (1€) pro Person wieder zurück nach Ocho Rios.

Zusammenfassung und Tipps für Ocho Rios und Blue Hole

Unsere Unterkunft in Ocho Rios

The Ocean Ridge

Apartment mit Meerblick ab 60€ pro Nacht

  • Bewertung bei booking.com: 9,3
  • helles, modernes Apartment mit Küche, Klimaanlage, WLAN, TV
  • Terrasse und Wohnzimmer mit Meerblick
  • sehr schöne Pool Anlage
  • Turtle Beach und Zentrum zu Fuß erreichbar
  • Umgebung: Dunn’s River Falls, Blue Hole, River Tubing

Email: the.ocean.ridge@gmail.com

Tipps für Ocho Rios und Umgebung

  • Tipps zum Transfer auf Jamaika
  • Eintritt Blue Hole: 10USD (8€) pro Person; der Guide ist kostenlos, erwartet aber ein Trinkgeld
  • Mit dem Route-Taxi vom Transportation Center zum Blue Hole für 200JMD (1€) pro Person
  • Wichtige Information zum Blue Hole: hat es ein paar Tage zuvor geregnet, verwandelt sich das Blue Hole in ein braunes Wasserloch!
  • Calypso Rafting & Tubing: 25USD (20€) pro Person
  • Eintritt Dunn’s River Falls: 20USD (16€) pro Person
  • Kreuzfahrtschiff Tage beachten: wenn ein Kreuzfahrtschiff im Hafen liegt, dann sind die meisten Attraktionen überlaufen
  • Samstag ist ein Kreuzfahrtschiff freier Tag; die Kalender im Internet sind widersprüchlich; am Besten im Hotel fragen oder ein Zimmer mit Meerblick buchen 😉
  • Turtle Beach: 200JMD (1,5€) oder 3USD (2,5€) Eintritt pro Person; bis 16:30 Uhr geöffnet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.