mauritius_trou-aux-biches_lionfish_2

Strand und Schnorcheln in Trou aux Biches

Nach dem Frühstück verlassen wir Pereybere und fahren mit dem Bus weiter nach Trou aux Biches.

Unterwegs mit dem Bus
Unterwegs mit dem Bus

Da beide Orte nicht allzu weit voneinander entfernt liegen, ist die Busfahrt recht kurz. In unserer Unterkunft Elysee Residence können wir unser Zimmer sofort beziehen. Das ist nicht besonders groß und mehr als ein Kühlschrank ist leider auch nicht enthalten, aber sonst können wir uns nicht beschweren.

Unsere Unterkunft in Trou aux Biches
Unsere Unterkunft in Trou aux Biches

In Trou aux Biches eine günstige Unterkunft mit guter Lage zu finden ist gar nicht so einfach, denn hier machen vor allem die Reicheren Urlaub und der Strandzugang ist oft durch dicht aneinander gereihte Wohungen und Hotels blockiert. Wir können den Strand zum Glück schnell über einen schmalen steinigen Weg erreichen 😉

Weg zum Strand
Weg zum Strand

Zuvor nehmen wir aber noch Rotis bei einem der vielen Verkäufer vor unserer Unterkunft mit.

Beste Rotis in Trou aux Biches
Die besten Rotis von Trou aux Biches gibt’s hier

Diese verputzen wir dann am Strand und gönnen uns ein Sonnenbad.

Beach Time!
Beach Time!

Der Strand ist riesig! Und natürlich ist auch hier zur Winterzeit kaum was los! Leute, Mai ist Mauritius beste Reisezeit! Alle schnell Koffer packen!

mauritius_trou-aux-biches_beach_4
Strand von Trou aux Biches

mauritius_trou-aux-biches_palmtree

Am unteren Ende des Strandes gibt es leider kaum Schatten, deshalb ist immer wieder eine Abkühlung im Wasser angesagt.

Abkühlung!
Das nennt ihr Winter!?

Wer eine andere Form der Abkühlung sucht, für den gibt es Eis bei einem der vielen Eisverkäufer (authentisch mit Horror-Grusel-Musik 😉 )

Eisverkäufer am Strand
Eisverkäufer am Strand

Aber Achtung! Abzocke! Immer zuerst nach dem Preis fragen 😉

Teuerstes Eis auf Mauritius! 5€
Teuerstes Eis auf Mauritius! 5€! Wenigstens schmeckts!

Wir haben gehört, dass an beiden Enden von Trou aux Biches tolle Schnorchelbedingungen herrschen sollen. Das testen wir natürlich gleich aus. Man muss zwar ein wenig hinaus schwimmen, aber man wird mit einem abwechslungreichen Riff belohnt. Natürlich ist auch hier schon viel kaputt, aber im Vergleich zu allen anderen Schnorchel-Spots, die wir besucht haben, ist es hier am Schönsten.

Schnorcheln in Trou aux Biches
Schnorcheln in Trou aux Biches

mauritius_trou-aux-biches_snorkeling_4

Wir entdecken viele verschiedene Fische, darunter einen Feuerfisch, Tintenfische, Trompetenfische, Muränen und sogar einen Oktopus, der sich aber so gut tarnt, dass wir ihn nicht mehr finden 😀

Feuerfisch
Feuerfisch
Muräne
Muräne

Natürlich fehlen auch an diesem Spot die Seeigel nicht, man findet sie in ganzen Kolonien!

Seeigel
Seeigel

An der Westküste gibt es natürlich auch wunderschöne Sonnenuntergänge zu bewundern! Ahhhh!

Sundowner
Sundowner

Abendessen gibt’s bei La Voglia Matta! Er macht die größten Pizzen Mauritius, an diese haben wir uns nicht gewagt 😀 Aber auch die Normalo-Pizza ist sehr lecker!

Abendessen
Abendessen

Am nächsten Morgen machen wir uns nach dem Frühstück wieder auf zum Strand.

Frühstück
Frühstück

Markus macht einen kleinen Strandspaziergang. Einige Resorts sehen wirklich nicht günstig aus. Tja, bringt nicht viel: alle Strände von Mauritius sind öffentlich!

Beach Trou aux Biches
Beach Trou aux Biches

Anschließend geht’s wieder hinaus zum Schnorcheln. Auch diesmal sehen wir wieder eine vielfältige Unterwasserwelt!

Beim Schnorcheln
Seenadel
Seenadel

Den Abend verbringen wir mit Drinks am Pool. Was es sonst noch in Trou aux Biches zu tun gibt? Keine Ahnung! Müsst ihr selbst herausfinden 😉

Zusammenfassung und Tipps

Unsere Unterkunft

Elysee Residence

Zimmer inkl. Frühstück für unter 50€ pro Nacht

  • Zimmer sind kein Highlight, aber sonst gibt es nichts auszusetzen
  • sehr gute Lage (Strand, Schnorcheln, Supermarkt 300m, Bushaltestelle, Restaurants, Foodstands)

Transport

Taxi: Pereybere – Trou aux Biches (200-300 MUR)

Bus: 30 MUR

Fahrpläne findet ihr auf mauritius-buses.com

Tipps

  • Schnorcheln am südlichen Strandende macht viel Spaß und ist abwechslungsreich
  • eine gute Unterkunft in Trou aux Biches zu finden ist schwierig: viele sind überteuert und der Strandzugang ist oft verbaut, also große Laufstrecken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *