Monteverde Selvatura Park – Kolibri & Schmetterling Garten

Nach dem actionreichen Zip Lining im Selvatura Park besuchen wir den Hummingbird Garden. Dieser ist mit ein paar Steinbänken und künstlichen Futterstellen nicht groß. Aber wer die süßen, kleinen Vögel einmal aus der Nähe betrachten will, ist hier richtig. Es gibt keine Voliere, den Vögeln steht es frei zu kommen und zu gehen. Wer schon etwas verzweifelt ist, weil er nie ein gutes Foto von einem Kolibri erwischt hat, der hat hier die perfekten Chancen dafür! 😀

Der Hummingbird Garden ist eine kleine, offene Fläche mit Futterstellen für Kolibris
Viele verschiedene Kolibriarten können beobachtet werden

Wem hier kein gutes Foto gelingt, dem kann man auch nicht mehr helfen! 😉 Aber im Hummingbird Garden im Selvatura Park kann man noch etwas ganz besonderes erleben! Wer wollte nicht schon einmal einen Kolibri in der Hand halten! Wir beobachten wie die scheuen, kleinen Vögel den Besuchern auf die Hand sitzen! Überrascht probieren wir es selbst aus! Einfach ruhig die Hand vor einen Feeder halten und die Kolibris kommen von ganz alleine und setzen sich darauf während sie trinken! Wie süß!

Einen Kolibri in der Hand halten! Unglaublich!

Um 13:15 Uhr findet anschließend eine Führung im Butterfly Garden statt, die wir mitmachen möchten. Man kann den Schmetterlingsgarten mit einem Ticket jederzeit besuchen, aber zu speziellen Zeiten finden zusätzlich Führungen statt. Unser Guide ist gut gelaunt und macht die Führung auf Spanisch und Englisch. In der riesigen Voliere ist es im Vergleich zu draußen angenehm warm.

Führung durch den Schmetterlingsgarten

Es gibt viele verschiedene Schmetterlings- und Falterarten zu bewundern, die Namen haben wir aber schon alle wieder vergessen. Bis auf einen natürlich: den blauen Morphofalter. Dieser riesige, blaue Schmetterling mit seiner beeindruckenden Flügelspannweite von über 10cm hat weltweit Bekanntheitsgrad erlangt. Im Schmetterlingsgarten tummeln sich unzählige Exemplare davon. Schade nur, dass sich die blaue Farbe nur auf der Innenseite befindet und sobald der Schmetterling sich niedergelassen hat, die Flügel zu macht. Es ist so gut wie unmöglich den blauen Morpho in seiner vollen Pracht zu fotografieren! 😀

Seine schöne blaue Farbe zeigt der riesige Morphofalter sehr ungern
Mit etwas Glück bekommt man aber ein Foto

Unser Guide erzählt uns einiges zum Lebenszyklus der Schmetterlinge. In den Brutkästen können wir auch frisch geschlüpfte Schmetterlinge sehen.

Schmetterlingskunde

Am liebsten tummeln sich die Morphos bei den vergorenen Früchten, aber nicht ohne Folgen. Die betrunkenen Schmetterlinge fliegen nicht mehr ganz so majestätisch und verwechseln Menschen schon mal mit Gebüsch. Aber es soll ja Glück bringen, wenn ein Schmetterling auf jemandem landet! 😀

Lieblingsessen der Morphos: vergorene Früchte
Es soll ja bekanntlich Glück bringen, wenn ein Schmetterling auf einem landet
Oder auch Spaß – der Morpho landet mitten auf der Stirn unseres Guides

Nach dem Ausflug in den tropischen Schmetterlingsgarten, wollen wir noch ein wenig durch den Nebelwald wandern. Zum Selvatura Park gehört auch ein riesiges Nebelwaldareal, durch welches ca. 3km Wanderweg führen.

Zusammenfassung und Tipps für Monteverde

Unser Hotel in Santa Elena

Mar Inn B&B

Doppelzimmer inkl. Frühstück ab 50€ pro Nacht

  • Bewertung bei booking.com: 8,7
  • Zimmer mit WLAN, TV und Kühlschrank
  • sehr zentrale Lage
  • ruhige und sichere Gegend
  • Supermarkt und Restaurants in der Nähe

Action und Natur

Selvatura Park

Kosten

  • Zip Lining: 50USD (42€); Superman 10USD (8€) extra
  • Hummingbird Garden: 5USD (4€)
  • Butterfly Garden: 15USD (12€)
  • Wandern im Nebelwald + Hängebrücken: 35USD (29€)
  • Insekten Ausstellung: 15USD (12€)
  • Reptilienhaus: 15USD (12€)
  • Shuttle vom/zum Hotel: ab 30USD (25€) Buchung kostenlos

Action und Natur findet ihr im Selvatura Park. Das Zip Lining im Nebelwald macht sehr viel Spaß und ist etwas besonderes. Wer Costa Ricas Natur und Pflanzenwelt näher kennenlernen will, der kann Führungen durch die verschiedenen Ausstellungen und Gärten machen. Wer den Nebelwald von Monteverde sehen will, der liegt mit einer Wanderung durch den Park richtig. Viele Tiere entdeckt man aber leider nicht. Der Selvatura Park ist außerdem praktisch für diejenigen, die nicht zu viel Zeit haben.

Tipps für Monteverde

  • für Strecken zwischen zwei Orten benötigt man in Costa Rica deutlich länger als sie auf der Landkarte erscheinen!
  • Beste Transfermöglichkeit zwischen La Fortuna und Monteverde: Taxi-Boat-Taxi für 29USD (24€) pro Person; 4 Stunden Dauer
  • Santa Elena (Monteverde) ist ein kleiner, aber beliebter Touristenort
  • Restaurants sind in Costa Rica sehr teuer (ca. 8-11€ pro Gericht)
  • Geheimtipp: Raulito’s Pollo Asado
  • Aktivitäten um Monteverde: Canyoning, Selvatura Park
  • Verrückt: auf einen Feigenbaum klettern
  • Natur: Dschungelwanderung, Nachtwanderung, Monteverde Cloud Forest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.