Langkawi Cable Car & 3D-Art-Museum

Das Cable Car auf Langkawi hält mehrere Rekorde und ist Touristenattraktion #1 der Insel. Von Pantai Cenang sind es 10km Fahrt, wir leihen uns dafür einen Roller aus. Nicht weit von unserer Unterkunft befindet sich der Rollerverleih T-Shoppe mit guten Bewertungen im Internet. Beim Early Bird Angebot (9-10 Uhr) zahlt man 20RM/4€ für einen Roller für 12 Stunden, das neuere Modell gibt es für 25RM/5€. Wer möchte kann sich auch noch eine Versicherung dazu kaufen. Um einmal die Insel zu umrunden benötigt man 6RM/1€ Sprit, zum Cable Car und zurück nur 2RM/0,5€.

T-Shoppe Rollerverleih in Pantai Cenang

Das Cable Car, auch bekannt unter dem Namen Sky Cab, befindet sich beim Oriental Village, das nichts anderes als ein riesiges und teures Souvenirdorf ist.

Oriental Village

Eigentlich wollten wir nur ein Ticket für das Sky Cab, aber das gibt es nicht als Einzelticket. Die günstigste Variante ist eine Kombination mit Skydome, Skyrex und dem 3D-Art-Museum, die sich ebenfalls beim Oriental Village befinden. Für das Ticket bezahlen wir 55RM/12€ pro Person, wer ein Express Ticket möchte um nicht anstehen zu müssen zahlt weitere 50RM/11€. Das wäre es fast wert gewesen, denn wir stehen eine ganze Weile an! Früh da sein lohnt sich, denn Mittags und am frühen Nachmittag ist die Schlange mindestens doppelt so lang.

Dann geht es endlich nach oben! Das Cable Car auf Langkawi hält unter anderem den Rekord die steilste Seilbahn der Welt zu sein, aber keine Sorge, wie überall auf der Welt hat hier die renommierte österreichische Firma Doppelmayr ihre Finger im Spiel 😉

Unterwegs haben wir eine schöne Sicht auf die Landschaft, sogar den 7 Wells Waterfall sieht man von oben, den wir morgen auf unserer Inseltour mit dem Roller besuchen wollen.

Fahrt mit der steilsten Seilbahn der Welt

7 Wells Waterfall

Von der Mittelstation hat man bereits einen tollen Blick auf das bergige Langkawi und die Hängebrücke.

Aussicht von der Mittelstation

Die Gipfelstation befindet sich auf dem Machinchang Berg auf 708m Höhe. Von dort haben wir einen wunderschönen Rundumblick! Das Meer leuchtet in einem hellen blau und die Insel ist von dichtem Urwald bedeckt.

Aussicht von der Gipfelstation

Hier oben gibt es ein kleines Restaurant, das Essen ist aber nicht unbedingt empfehlenswert. Die Skybridge erreicht man ebenfalls von der oberen Station. Der Eintritt wird extra bezahlt und kostet 6RM/1€. Auch sie hält einen Weltrekord, sie ist nämlich die längste gebogene Hängebrücke der Welt.

Skybridge – längste gebogene Hängebrücke der Welt

Zurück geht es wieder mit dem Cable Car. Da wir das Kombiticket kaufen mussten, sehen wir uns die anderen Attraktionen auch an. Skydome und Skyrex sind beides 4D-Kinos. Skydome ist eher langweilig und die technische Umsetzung nicht die neueste. Skyrex dagegen finden wir sogar ganz witzig.

Ein unerwartetes Highlight ist das 3D-Art-Museum. Dort können wir uns vor lustige Kunstwerke stellen und im Display der Kamera sieht es aus als würden wir uns in einer plastischen Szene befinden! Zur vollen Stunde gibt es eine kleine Lasershow im ägyptischen Saal. Wir haben auf jeden Fall Spaß und viele lustige Bilder! Sorry, wir meinen natürlich viel zu viele lustige Bilder!

Im 3D-Art-Museum entstehen viele lustige Bilder

Der Ausflug zum Cable Car ist auf jeden Fall lohnenswert! Auch das 3D-Art-Museum macht viel Spaß! Wir waren fast den ganzen Tag dort.

Zusammenfassung und Tipps für Langkawi

Unsere Unterkunft auf Langkawi (Pantai Cenang)

Casa Idaman Motel

Zimmer unter 50€ pro Nacht

  • Bewertung bei booking.com: 8,2
  • Zimmer inklusive Balkon, Klimaanlage, TV, WLAN
  • Sehr gute Lage: Strand, Restaurants, Supermarkt
  • Neues Hotel
  • Reismuseum 500m entfernt
  • Nähe zum Flughafen und Cable Car

Tipps für Langkawi

  • Langkawi Cable Car: 55RM/12€ Eintritt; inklusive eines Besuches der Attraktionen Skydome, Skyrex und 3D-Art-Museum
  • Langkawi Cable Car ist die steilste Seilbahn der Welt
  • Rollerverleih T-Shoppe Pantai Cenang: Early Bird Angebot (9-10 Uhr): 20RM/4€ für 12 Stunden
  • Man sollte auf Langkawi nicht mehr als 30RM/6€ für einen Roller pro Tag bezahlen
  • Kosten Benzin: 6RM/1€ für eine Inselumrundung; 2RM/0,5€ für die Hin- und Rückfahrt zum Cable Car (von Pantai Cenang)
  • Fähre Ko Lipe – Langkawi: 4x pro Tag (2x Kuah Pier, 2x Telaga Pier), ca. 1,5 Stunden
  • Satun Pakbara Speedboat fährt zum Telaga Pier; 750THB/19,5€
  • Telaga Pier im Westen von Langkawi: näher zum Flughafen und Pantai Cenang
  • Pantai Cenang: touristisches Zentrum
  • Simkarte neue Regelung: Touristen dürfen in Malaysia nur noch Simkarten des Anbieters Hotlink kaufen
  • Hotlink: Simkarte 10RM/2€ + Steuern; Datenpaket: 10RM/2€ + Steuern, 7 Tage, 1,5GB; Reisepass notwendig
  • Reismuseum Öffnungszeiten: 10 – 18 Uhr, Eintritt kostenlos; man muss explizit nach einem Guide fragen
  • Reismuseum: Restaurant sehr langsam, aber tolle Atmosphäre

Aktivitäten und Touren in Langkawi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.