La Fortuna – Paradise Hot Springs

Aufgrund der geothermischen Aktivität gibt es in La Fortuna mehrere heiße Quellen zum Entspannen. Diese Gelegenheit sollte man sich bei einem Besuch des kleinen Städtchens auf keinen Fall entgehen lassen! Eine sehr schöne Anlage bietet das Paradise Hot Springs. Wer keinen Mietwagen hat, kann ganz einfach mit einem Taxi vom Central Park zu den 13km entfernten heißen Quellen fahren. Eine einfache Fahrt kostet 3500CRC (5€).

Mit dem Tagespass für 28USD (23€) kann man den ganzen Tag von 11 Uhr bis 21 Uhr in den Thermalquellen entspannen. Handtücher und Schließfächer sind kostenlos. In der tropisch gestalteten Anlage dominieren zwei große Becken mit Wasserfällen und Liegeflächen zum Entspannen.

Zwei große Becken mit Wasserfällen und Liegen laden zum Entspannen ein

Zur Mittagszeit ist in den heißen Quellen kaum etwas los und so haben wir auch die kleinen Wasserbecken, die über die Anlage verteilt sind, fast für uns alleine! Diese sind meistens hinter tropischen Pflanzen versteckt und ebenfalls sehr schön gestaltet.

Zur Mittagszeit hat man das Paradies fast für sich alleine

Wir genießen den Tag in den heißen Quellen, die Zeit vergeht wie im Flug. Zu den Paradise Hot Springs gehört auch ein Hotel, das heißt, die Hotelgäste können die Anlage ebenfalls den ganzen Tag benutzen. Wer möchte, kann zum Eintritt auch ein Mittag- oder Abendessen im Restaurant dazubuchen.

Zum Eintritt kann auch ein Essen gebucht werden

An der Poolbar können Cocktails oder Snacks gekauft werden. Die Cocktails kosten 8USD (7€) und sind sehr lecker!

Poolbar
Einen Cocktail kann man entspannt im Wasser genießen
Oder einen kleinen Snack an der Poolbar

Wenn abends die Sonne untergeht, wird die Anlage in bunte Lichter getaucht. Dann steigt aber auch die Besucherzahl, denn die meisten Touristen besuchen nach einer actionreichen Tagestour die heißen Quellen in La Fortuna. Dennoch sind die Thermalquellen nicht überfüllt. Die Besucher sind ein bunter Mix aus Familien, Pärchen und Gruppen.

Nachts werden die Thermalquellen in bunte Lichter getaucht

Vor allem abends ist die Anlage ein wunderschöner tropischer Traum. Aber dann sind auch die Besucherzahlen am höchsten. Tagsüber kann man fast alleine in den heißen Quellen entspannen und erlaubt eine tolle Auszeit vom actiongeladenen Costa Rica!

Zusammenfassung und Tipps für La Fortuna

Unser Hotel in La Fortuna

Condo’s Vista al Volcan

Apartment mit Blick auf den Vulkan Arenal für unter 50€ pro Nacht

  • Bewertung bei booking.com: 9,3
  • komplette Ferienwohnung mit Klimaanlage, WLAN, TV und Balkon
  • sehr gut ausgestattete Küche
  • Balkon mit Blick auf den Vulkan Arenal
  • ruhige und sichere Gegend
  • nur 200m vom Zentrum (irreführende Angabe auf booking.com)
  • Supermarkt und Restaurants in der Nähe

Heiße Quellen

Paradise Hot Springs

Kosten: 28USD (23€) Tagespass; 45USD (38€) für Tagespass + Mahlzeit
Öffnungszeiten: 11 Uhr bis 21 Uhr

  • natürlich gestaltete Thermalquellen mit mehreren tropischen Becken
  • abends sind die heißen Quellen in bunte Lichter getaucht
  • sehr aubere Anlage, Handtücher und Schließfächer sind kostenlos
  • Besucher sind ein Mix aus Familien, Pärchen und Gruppen
  • wer möchte, kann zum Eintritt ein Mittag- oder Abendessen dazubuchen
  • jeden Tag im Jahr geöffnet
  • Taxi einfache Fahrt von La Fortuna: 3500CRC (5€)

Tipps für La Fortuna

  • für Strecken zwischen zwei Orten benötigt man in Costa Rica deutlich länger als sie auf der Landkarte erscheinen!
  • Kosten Bus San Jose – La Fortuna: Direktbus 2500CRC (4€) ca. 4 Stunden; Umstieg in Ciudad Quesada: 3550CRC (6€) ca. 4-5 Stunden
  • immer das Gepäck im Bus im Auge behalten!
  • La Fortuna ist ein kleiner, aber beliebter Touristenort
  • Restaurants sind in Costa Rica sehr teuer (ca. 8-11€ pro Gericht)
  • die „Sodas“ sollten billiger sein, ist im Touristenzentrum aber nicht der Fall
  • Aktivitäten um La Fortuna: Zip Lining, Canyoning, Rio Celeste, Wasserfälle, Wandern
  • viele heiße Quellen zum Entspannen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.