Yasawa Inseln – Wayalailai Ecohaven

Wir kommen nachmittags bei schönem Wetter in Wayalailai Ecohaven auf Waya Lailai Island an.

Wayalailai Ecohaven Resort
Wayalailai Ecohaven Resort

fiji_yasawas_wayalailai_strand

Hier werden wir wieder mit Gesang und Kaffee begrüßt bevor wir unsere Bure gezeigt bekommen. Es gibt sogar Warmwasser!

Unsere Unterkunft in Wayalailai Ecohaven
Unsere Unterkunft in Wayalailai Ecohaven

fiji_yasawas_wayalailai_bure

Danach gehen wir noch zum Strand und suchen nach Muscheln. Nein nicht suchen, hier liegen so viele Muscheln, dass man sie einfach nur aufheben muss! Wir sind nur 6 Personen im Resort, das von den Dorfleuten zusammen geführt wird. Zum Abendessen gibt es ein sehr leckeres Büffet mit Salat, Hähnchen, Würsten, Kartoffeln und Gemüse. Wir spielen anschließend noch Karten und schauen mit den Fijianern Netball im TV.

Am nächsten Morgen hat der Wind zum Glück fast aufgehört und wir brechen nach dem Frühstück auf zum Schnorcheln mit den Riffhaien! Das Wetter ist nicht so schön, aber das passt irgendwie zur Atmosphäre. Raus geht es mit dem Boot für ca. 15 min und als wir mitten auf dem Ozean sind, heißt es rein ins Wasser! Als wir also ins Wasser hüpfen und einen ersten Blick nach unten wagen, schwimmen bereits zwei Haie in unsere Richtung. Wir sind direkt an einem Riff und bei den Haien handelt es sich um Weißspitzen-Riffhaie. Sie werden mit totem Fisch angelockt und so sind wir bald von ca. 8-10 Haien umgeben.

Schnorcheln mit Weißspitzen-Riffhaien
Schnorcheln mit Weißspitzen-Riffhaien

fiji_yasawas_wayalailai_hai_2

Als der Guide einen Hai festhalten kann, haben wir sogar die Möglichkeit einen Hai zu streicheln! Das andere Resort, das auch hier ist, fährt nach kurzer Zeit bereits wieder, aber unser Guide geht noch Speerfischen und deshalb können wir noch einige Zeit am Riff entlang schnorcheln. Die Haie folgen uns und kreuzen immer wieder unseren Weg. Der Speerfischer war nicht sehr erfolgreich, aber wir sind um eine einmalige Erfahrung reicher! Wir konnten im Meer mit wilden Haien schwimmen! Auf dem Weg zurück liefern wir uns noch ein Rennen mit den von der Fähre kommenden Booten 😉

Wieder zurück gönnen wir uns eine schöne warme Dusche und checken dann aus. Checkout war eigentlich um 9 Uhr, aber wir machen 9 Uhr Fiji-Time daraus (11 Uhr 😉 ) Nach dem Mittagessen legen wir uns noch in die Hängematten am Strand und genießen unseren letzten Tag auf den Yasawa Inseln. Um 16:30 Uhr geht es dann zur Fähre, die uns zurück nach Port Denerau bringt. Mit dem Bus geht es wieder nach Nadi wo wir unsere letzte Nacht im Beach Escape Resort vor unserem Flug nach Neuseeland verbringen.

Unsere Unterkunft in Nadi
Unsere Unterkunft in Nadi

Fazit: Die Sonne wandert links herum, Türen werden falsch abgesperrt und das Wasser der Klospülung fließt in die andere Richtung ab 😉 Spaß beiseite. Fiji war einfach nur das Paradies! Kristallklares Wasser, wunderschöne Korallenriffe, weiße Sandstrände und das alles ohne unzählige Touristen! Da fällt es nicht schwer die Uhr auf Fiji-Time zu stellen. Fiji ist für uns definitiv ein Geheimtipp und wir werden wieder kommen! Wir haben ja noch nicht alle Inseln besucht 😉

Schnorcheln mit Haien:

Video auf Youtube ansehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.