Yasawa Inseln – Long Beach Resort

Am Resort Long Beach angekommen werden wir sehr herzlich begrüßt. Wir lernen die Familienmitglieder kennen und bekommen gleich noch den Tsunami-Fluchtweg erklärt. Es gibt nur Kaltwasser, trinkbares Regenwasser womit wir auch unsere Flaschen auffüllen dürfen und Strom von 9 bis 12 und 18 bis 22 Uhr. Internet geht nur wenn die Sonne scheint, da solarbetrieben. Während der Begrüßung erleben wir noch ein kurzes Erdbeben 🙂

Long Beach Resort

Anschließend wird uns unsere Unterkunft gezeigt. Wieder eine kleine Bure nur wenige Meter vom Strand entfernt und diesmal mit eigenem Bad.

Unsere Unterkunft in Long Beach
Unsere Unterkunft in Long Beach

fiji_yasawas_long_beach_17

Wir schauen uns gleich den Strand (sehr sehr lang und schön, wie der Name bereits verrät) und die wunderschöne Bucht mit dem türkisfarbenen Wasser an.

fiji_yasawas_long_beach_8
Long Beach

fiji_yasawas_long_beach_10

Abends spielen wir mit den anderen Resortgästen und Tui und Chris Volleyball. Wir sind ca. 8 Gäste, hauptsächlich Australier und Engländer.

Am Abend wird Volleyball gespielt
Am Abend wird Volleyball gespielt

Wir sehen uns noch den Sonnenuntergang an bevor wir durch Trommeln zum Abendessen gerufen werden. Es gibt Buffet mit Reis, Gemüse und Curry Hähnchen. Sehr lecker! Anschließend zeigt uns Chris wie die Fijianer ihr Kava zubereiten. Ein traditionelles Getränk, das aus einer Wurzel hergestellt wird und sie in einer Zeremonie zu sich nehmen. Nachts schauen wir uns den Sternenhimmel am Strand an.

Sonnenuntergang
Sonnenuntergang
Sternenhimmerl auf Fiji
Sternenhimmel auf Fiji

Am nächsten Morgen liegen wir nichts ahnend im Bett und warten auf die Frühstückstrommel als wir von einem mehrere Sekunden andauernden Erdbeben überrascht werden. Wirklich beeindruckend wenn man noch nie ein richtiges Erdbeben erlebt hat! Aber im Hintergrund taucht eine kleine Frage auf: „Ähm, was hatte Chris gestern nochmal zum Tsunami-Fluchtweg erzählt?“ 😀
Frühstück ist wieder super, sogar mit leckerem Schokokuchen.

Leckeres Frühstücksbuffet
Leckeres Frühstücksbuffet

Wir gehen anschließend vor dem Resort Schnorcheln.

Schnorcheln vor dem Resort
Schnorcheln vor dem Resort

Vor dem Abendessen spielen wir nochmal Volleyball und nachts sitzen wir am Strand bei einem Lagerfeuer.

Lagerfeuer am Strand
Lagerfeuer am Strand

Am nächsten Tag wandern wir den Long Beach entlang. Die Umgebung ist einfach paradiesisch: weiße Strände, türkisblaues Wasser, Palmen am Strand und kein Massentourismus. Man hat die Insel für sich alleine und die Menschen hier sind nicht nur Angestellte für einen Mindestlohn, sondern sie führen mit Freude ihr eigenes kleines Resort und haben Spaß daran uns ihr Leben zu zeigen. Wir sind nun auch auf Fiji-Time!

Strand von Long Beach
Strand von Long Beach

fiji_yasawas_long_beach_12

Nach dem Mittagessen nehmen wir uns kostenlos ein Kayak und fahren damit zu einer kleinen Bucht gegenüber unseres Resorts. Markus hat fleißig zu kämpfen, denn wir haben starken Gegenwind, aber wenn es nur ein Paddel gibt… 🙂

fiji_yasawas_long_beach2
Mit dem Kayak durch die Lagune

Nach dem Frühstücksbuffet machen alle beim Crafting mit. Wir basteln zusammen mit Chris Ringe und Armbänder aus Kokosnüssen.

Schmuckherstellung auf Fiji-Art
Schmuckherstellung auf Fiji-Art

Nachmittags verabschieden wir uns von allen und fahren mit dem Wassertaxi zur Fähre.

Wir müssen uns leider schon verabschieden
Wir müssen uns leider schon verabschieden
Weiter geht die Fahrt zum nächsten Resort
Weiter geht die Fahrt zum nächsten Resort

Schnorcheln bei Long Beach:

Video auf Youtube ansehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.