Cooking Class in Krabi

Wer Thailand besucht, wird sich schnell in die frische und leckere Küche des Landes verlieben! Warum also nicht einen Kochkurs machen und den Geschmack Thailands mit nach Hause nehmen und zuhause bei einem leckeren selbstgemachten Pad Thai an die schöne Reise denken? Mittlerweile gibt es auch in Deutschland fast alle Zutaten für die asiatische Küche zu kaufen, was das Nachkochen der Gerichte definitiv erleichtert! Fehlt also nur noch das Know-how!

Wir haben uns deshalb bei Thai Charm Cooking School in Krabi für eine Cooking Class angemeldet. Die Kommunikation über WhatsApp lief problemlos und wir werden pünktlich um 8:30 Uhr abgeholt. Die Cooking Class ist in Krabi Town, aber der Transfer von Aonang ist im Preis von 1200THB/31€ inklusive.

Heng ist unser Chefkoch oder besser gesagt unser Entertainer! Da wird das Kochen fast schon zur Nebensache! Würden wir hier nichts lernen, wäre der Kurs trotzdem sein Geld wert, denn unsere Lachmuskeln kommen nicht mehr zum Stillstand 😀

Mit Heng zu Kochen ist wirklich ein einmaliges Erlebnis!

Dennoch geht es um die thailändische Küche und jeder darf aus mehreren Gerichten seine Wunschgerichte aussuchen und sie kochen. Es wird also nicht in der Gruppe abgestimmt und jeder kocht das Gleiche, sondern jeder kann kochen was er möchte. Wir können eine Suppe, einen Salat, etwas Gebratenes und ein Curry aussuchen. Gekocht wird in einer kleinen Gruppe auf einer offenen Veranda.

Unser Kochstudio

Wir bekommen die verschiedenen Zutaten erklärt und kochen unter der Anleitung von Heng. Der Kochkurs macht sehr viel Spaß und wir wissen endlich wie wir unsere Lieblingsgerichte selbst machen können!

Mit einem Lachen kocht sich alles leichter! 😉

Die Nachspeisen Sticky Rice with Mango und Banana in Coconut Milk hören sich nicht nur lecker an, sondern sind auch schnell gemacht.

Unsere Nachspeise

Dann dürfen wir unsere Kreationen probieren! Sehr lecker! Chicken in Coconut Milk, Papaya Salad, Pad Thai, Fried Chicken with Cashew Nuts, Panang Curry, Red Curry… Mmmhhh! Wir haben viel zu viel gekocht! Aber wir können den Rest mitnehmen! Und ein Rezeptbuch mit allen Rezepten von heute mit dazu! In vier Stunden haben wir gelernt die Klassiker der thailändischen Küche zu zaubern, hoffentlich klappt das Zaubern auch zuhause! 😀

Hoffentlich klappt alles zuhause genauso gut!

Zusammenfassung und Tipps für Aonang und Umgebung

Cooking Class

Thai Charm Cooking School

Kosten: 1200THB/31€
Dauer: 4 Stunden
Man lernt nicht nur wie man leckere thailändische Gerichte zubereitet, sondern hat auch ordentlich Spaß dabei! Heng ist wirklich eine Klasse für sich!

Unsere Unterkunft in Aonang

Life & Love Resort

Zimmer unter 50€ pro Nacht

  • Bewertung bei booking.com: 8,3
  • sehr schöne Zimmer inkl. Klimaanlage, TV, WLAN
  • sehr ruhig
  • kostenlose Fahrräder
  • Rollerverleih (200THB/4€)
  • Umgebung: Supermarkt
  • Nachteil: zum Aonang Beach sind es ca. 3-4km

Tipps für Aonang

  • In Flughäfen Thailands gibt es nur noch Touristensimkarten
  • Touristensimkarte: 300THB/8€ für 8 Tage (3-5GB) oder 600THB/15,5€ für 15 Tage (5-8GB)
  • Simkarten im 7-Eleven (nicht im Flughafen) von dtac: 49THB/1,5€; Datentarif Beispiele: 199THB/5€ + Gebühr für 1,5GB oder 299THB/8€ + Gebühr für 2,5GB, jeweils 30 Tage
  • Flughafenshuttle 150THB/4€ pro Person; fährt bis zum Hotel
  • Nopparat Thara Beach wenig los, aber auch kein Traumstrand
  • Aonang Beach viel los und auch kein Traumstrand
  • Mit dem Longtail Boot vorgelagerte Inseln besuchen
  • Longtail Boot nach Railay Beach: 100THB/2,5€ one way; ab 18 Uhr 150THB/4€ one way
  • Kajak Phra Nang Beach: 200THB/5€ pro Stunde
  • Longtail Boot nach Ko Poda: 300THB/8€ return + 400THB/10,5€ National Park Eintritt
  • Railay Beach: Weltklasse Kletterdestination
  • Cooking Class in Krabi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.