Höchster Bungee Jump der Welt von der Bloukrans Bridge mit Face Adrenalin

Was haben wir getan?! Höchster Bungee Jump der Welt von einer Brücke und dritthöchster Bungee Jump der Welt! Haben wir uns tatsächlich von diesem Slogan imponieren lassen? Yuup!

Unterwegs in Südafrika auf der Garden Route kommt man unumgänglich an der Bloukrans Bridge vorbei und jeder hat bestimmt auch schon vom Bungee Jump von der Bloukrans Bridge gehört. Natürlich können wir nicht einfach mit unserem Mietwagen über die Brücke fahren und den springenden Leuten vorbei winken. Nein, wir müssen selbst da drauf bzw. da runter!

Also haben wir für 14 Uhr einen Sprung bei der operierenden Firma Face Adrenalin gebucht. Zuvor sind wir im Tsitsikamma National Park durch die schöne Natur gewandert, nun springen wir von einer Brücke! Als wir bei Face Adrenalin ankommen, läuft alles ein wenig nach Fließband ab, denn natürlich springen jeden Tag unzählige Menschen von der Brücke. Trotzdem läuft alles sehr professionell ab und es wird darauf geachtet, dass Nummern und Gewicht der Personen stimmen. Dann müssen wir noch ein wenig warten bis wir dran sind. Es gibt auch ein zugehöriges Restaurant und einen Aussichtspunkt von wo man die Springer beobachten kann. Wir sehen eine Weile zu und mit jeder Sekunde steigt unsere Aufregung! Oh je, machen wir das wirklich? Ist schon ziemlich hoch…?

Bloukrans Bridge vom Aussichtspunkt

Dann geht es los! Mit uns springen 5 weitere Personen, wir sind also eine kleine Gruppe. Über ein Metallgitter mit Blick in den Bloukrans River hinunter, laufen wir zum Mittelpunkt der Bloukrans Bridge. Die Nervosität steigt bei allen Beteiligten, was uns nicht unbedingt weiter hilft. Haben wir schon erwähnt, dass wir noch nie einen Bungee Jump gemacht haben? Und dann ist unser erster Sprung der höchste Sprung der Welt von einer Brücke?

Insgesamt trägt der Bungee Jump von der Bloukrans Bridge drei Weltrekorde

OK, wir sind auch schon aus 4500m Höhe aus einem Flugzeug in Neuseeland gesprungen, aber trotzdem pumpt das Adrenalin durch unsere Adern! Von der Plattform haben wir einen tollen Blick in das Flusstal. Die Brücke ist 216m hoch und nach unten geht es für uns ca. 160m!

Jetzt gibt es kein zurück mehr!

Wer eine GoPro, oder ein Handy mit Sicherheitsschlaufe hat, darf diese sogar mit dem Sprung mitnehmen! Dann geht es los, man wird an den Füßen festgebunden und vorne zur Plattform gebracht.

Bereit?

Die Hände ausstrecken! 3-2-1! Jump!

Kreeeiiiisch! Es geht hinab in die Tiefe!

Aaaahhhhh! WAHNSINN! Man fällt unglaublich weit hinunter. Da man das Seil um die Füße gar nicht merkt, kann man nur hoffen, dass es noch da ist! Adrenalin pur! Die Mitarbeiter von Face Adrenalin können kein Deutsch, aber ein Wort, das sie doch kennen, beschreibt den Sprung ganz gut: Ober-Hammer-Affen-Titten-Geil! 😀

Man hängt noch eine Weile kopfüber und blickt in die Schlucht unter sich hinab, bis sich ein Mitarbeiter hinab seilt und einen wieder hoch holt.

Yeah! Geschafft!

Wir haben’s geschafft! Wir sind gesprungen und es war unglaublich!

Nochmal! 😀

Also, wenn ihr die Garden Route entlang fahrt und nicht springt, dann habt ihr definitiv was verpasst! Und für 990R (63€) finden wir den Bungee Jump eigentlich recht günstig! Wer will, kann anschließend noch Fotos und Videos von seinem Sprung kaufen. Hier ein Video von Markus Jump!

Video auf Youtube ansehen

Wir folgen anschließend der N2 weiter nach Westen. Kurz nach der Bloukrans Bridge kommt eine Mautstation, die nicht umfahren werden kann, da der Bloukrans Pass gesperrt ist. Die Maut kostet 48R (3€). Wir verschieben das Nature’s Valley auf Morgen und fahren gleich bis nach Plettenberg Bay durch, denn heute hatten wir genug Action. Unser Hotel Anchorage Guest House wird von einem sehr netten, älteren Pärchen geführt und wir fühlen uns dort sehr wohl. Heute steht nur noch Essen und Entspannung auf dem Programm 😀

Unser Hotel in Plettenberg Bay

Zusammenfassung und Tipps

Bungee Jump von der Bloukrans Bridge

Face Adrenalin

Höchster Bungee Jump der Welt von einer Brücke und dritthöchster Bungee Jump der Welt! Wer zögert da noch? Ein ordentlicher Adrenalinrausch ist garantiert! Darf man auf der Garden Route keinesfalls verpassen!

Kosten (Stand Juli 2017)

  • Erster Sprung: 990R (63€)
  • Zweiter Sprung: 790R (50€)
  • Begleitperson: 190R (12€)

Unsere Unterkunft in Plettenberg Bay (Garden Route)

Anchorage Guest House

Zimmer inkl. Frühstück unter 50€ pro Nacht

  • Bewertung bei booking.com: 9,5 (Außergewöhnlich)
  • sehr schönes Zimmer, inkl. WLAN, TV, sicherer Parkplatz
  • leckeres Frühstück
  • freundliche Gastgeber
  • sehr gute Lage (Tsitsikamma National Park, Nature’s Valley, Bungee Jump)

Mietwagen

Economyklasse von Hertz für 17 €/Tag

Günstige Mietwagenversicherung: icarhireinsurance.com (versichert bis 6000£, inkl. Reifen Windschutzscheibe, Dach, Unterboden und sonstige Zusatzleistungen wie z.B. Abschleppdienst; Buchbar pro Tag, oder als Jahrespolice) Versicherer ist Allianz Global Assistance!

Tipps

  • Must Do: Bungee Jump von der Bloukrans Bridge
  • Eintritt Tsitsikamma National Park: 6,5€ pro Person
  • Maut Tsitsikamma Section auf der N2 (Garden Route): 48R (3€)
  • Keine Wertsachen im Auto liegen lassen
  • Parkplatzwächter: 2R, bei längerer Abwesenheit 5R
  • Tankwart: 5R für Tanken und Scheiben wischen; für Reifen, Öl und Motor überprüfen 10R
  • An die Geschwindigkeitsbeschränkungen halten! Viele Blitzer!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.