Mahé – Sunset und Tusculum Beach

Nur wenige Kilometer vom Beau Vallon entfernt und schnell mit dem Bus zu erreichen ist der Sunset Beach im Nordwesten von Mahé. Morgens besuchen wir den Strand und entspannen eine Weile mit Sonnenbaden und Schnorcheln. Unterhalb des zugehörigen Hotels findet man einige Fische, leider ist sonst nicht viel zu sehen.

Sunset Beach
Sunset Beach

seychelles_mahe_crab

seychelles_mahe_sunset-beach-snorkeling_2

Aus den Bäumen hört man das Gekreische der Flughunde, die sich über die Früchte hermachen.

Flughund
Flughund

Nach dem Mittagessen machen wir uns auf zum Anse Tusculum, einer kleinen Bucht ebenfalls im Nordwesten der Insel. Etwas unbekannt bei den Touristen, haben wir den wunderschönen Strand den ganzen Tag für uns alleine. So kann man die Seychellen richtig genießen!

Anse Tusculum
Anse Tusculum

seychelles_mahe_anse-tusculum

Abends fahren wir zurück zum Beau Vallon. Jeden Mittwoch-Abend findet am Beau Vallon ein kleiner Markt mit vielen Verkaufsständen für Souvenirs und vor allem einheimischer Küche statt. Sowohl Touristen als auch Locals versammeln sich hier und genießen das Essen. Wir probieren uns natürlich auch durch das Angebot. Für ca. 75 SCR kann man sich ein Gericht aussuchen.

Verkaufsstände am Beau Vallon
Verkaufsstände am Beau Vallon
Unbedingt das leckere Essen probieren!
Unbedingt das leckere Essen probieren!

Direkt am Strand kann man sein Essen beim Sonnenuntergang genießen.

Sunset Beau Vallon
Sunset Beau Vallon

Wir probieren außerdem den, bei den Einheimischen so beliebte, Coconut Wine. Für 10 SCR bekommt man einen Becher davon. Unser Geschmack ist es nicht, es schmeckt sehr stark nach Vergorenem, aber wir genießen den Abend trotzdem am Lagerfeuer mit Trommeln und Gesang.

Coconut Wine
Coconut Wine

seychelles_mahe_beau-vallon_3

Zusammenfassung und Tipps

Unsere Unterkunft auf Mahé (Beau Vallon)

Beau Vallon Bungalows

Zimmer inklusive Frühstück ab 65€ pro Nacht

  • sehr gute Lage (Strand, Restaurants, Supermarkt, Bushaltestelle)
  • sehr schöne Zimmer
  • tolles Frühstück auf der Veranda

Transport

Bus egal wohin: 5SCR

Tipps

Im Nordwesten sind die schönsten Strände, kein Wunder, dass sich dort die Luxushotels ansiedeln. Es gibt aber noch genügend schöne Strände, die kaum besucht sind. Wir empfehlen Anse Tusculum, zwar nicht so groß, dafür hat man die kleine Bucht mit kristallklarem Wasser, Palmen und Granitfelsen wahrscheinlich für sich alleine!

Jeden Mittwoch-Abend kann man am Beau Vallon einheimisches Essen probieren, Souvenirs kaufen und am Lagerfeuer sitzen. Nicht verpassen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.